Geschichte

Geschichte der Unternehmens-Gruppe

Der Ursprung findet sich 1987 an der internationalen Erfindermesse in Genf. Damals wurde Kurt Amrein für seine Entwicklungsarbeit in der Röhrentechnologie mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Die Meilensteine in der Unternehmensentwicklung 
1978        
Entwicklung der SLL Kollektoren
     
 
1988    
Gründung der AMK-Energietechnik AG in Schaan/FL, welche sich europaweit auf die Planung von Grossanlagen spezialisiert hat
     
 
1996    
Gründung der AMK-SOLAC Systems AG in Buchs (SG). Start der Serienproduktion der SLU Kollektoren, welche speziell für die Anforderungen des europäischen Marktes konzipiert waren.
     
 
2001    
Start der OPC Premium Kollektoren. Die OPC Serie wurde in der Folge laufend weiterentwickelt und zählt heute zu den leistungsfähigsten Kollektoren weltweit.
     
 
2003    
Gründung der AMK-Collectra AG. Aufgrund der hohen Nachfrage nach OEM Kollektoren wurde für dieses spezielle Segment ein eigenes Unternehmen gegründet. Die AMK-SOLAC Systems AG konzentriert sich von nun an auf den Vertrieb der eigenen Marke
       
2004     Sortimentserweiterung mit dem Spezialkollektor DRC 10, welcher für diffuse Lichtverhältnisse ausgelegt ist. Ebenfalls wurde der erste Tankkollektor OTC 150 entwickelt.
       
2005     Bezug einer neuen Produktionsstätte in Sevelen mit einer Jahreskapazität von 15'000 Kollektoren Bei zwei verschiedenen Kollektoren Typen. Weltweit erster Hybrid-Vakuumkollektor EU 21. Ausgezeichnet mit der Goldmedaille an der Internationalen Industrie Messe in Poznań, Polen
       
2006     Gründung der AMK Asia Ltd
       
2007     Programm Erweiterung um die OWR 12 Baureihe
       
2008     Programm Erweiterung mit der ECO und LBC Baureihe für Sekundärmärkte und industrielle Anwendungen
       
2009     Planung eines Produktion und Verwaltung Neubaus (ca. 27‘500 m3 Umbaute Kubatur)
       
2010     Einsatz einer eigener Service Organisation. Montageunterstützung der Installateure, Inbetriebnahmen und Service-Dienstleistungen für Solarsysteme
       
2011     Bezug des Produktion und Verwaltung Neubaus in Buchs (SG), Programm Erweiterung der OWR Baureihe: OWR 8, OWR 18 und OWR 20
       
2011     Studentenheim in Qatar für total 4‘000 Studenten. 200
OPC Kollektoren für Warmwasseraufbereitung
       
2012     weltgrösstes Eisspeicherprojekt realisiert in Hamburg,
Deutschland. 1 Mio Liter Eiswasserspeicher. Objekt fasst
über 200 Wohnungen (Überbauung).
       
2013     eine der grössten thermischen Vakuumröhren Installation in
der Schweiz „Schüpfen“, unterstützt Holz Fernwärme für
Heizung und Warmwasseraufbereitung. Gesamt 217 OPC
Kollektoren mit einer Gesamtabsorberfläche von
und >500m2 einer Spitzenleistung von 275 kW

  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Haustechnikanlage

Aktuelle Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Testimonials